Easy Care- und Exlanaschafe

Im Jahr 2010 habe ich begonnen meine Schafzucht auf Easy Care- und Exlanaschafe umzustellen. Dafür habe ich Böcke und Zuchttiere aus Großbritannien importiert. Die folgenden Gründe haben zu der Rasseumstellung von Suffolkschafen auf Easy Care und Exlana geführt.
Easy Care und Exlanaschafe sind Haarschafe und brauchen deshalb nicht geschoren werden.
Die Rassen haben eine hohe Fruchtbarkeit, die bei ca. 1,8 - 2,0 Lämmer pro Schaf liegt.
Sie haben sehr gute Muttereigenschaften.
Sie benötigen wenig Klauenpflege, weil die Klauen sehr hart und gut sind.
Die Schlachtlämmer sind in der Regel nach 6 Monaten mit ca. 45 kg Lebendgewicht schlachtreif.
Muttertiere wiegen ca. 70-75 kg
Zuchtböcke ca. 110-120 kg
Die Herde befindet sich zur Zeit im Maedi/Visna-Screening. Alle Tiere sind M/V negativ, außerdem auch Brucellose negativ und Scrapie typisiert. Alle Tiere sind G1.

Zuchtböcke


Oliver, Exlana, geb. Mai 2021,  

Scrapie G1 (ARR/ARR), Brucellose negativ, M/V negativ

Alex, Easy Care/Exlana, geb. April 2022, Scrapie G1 (ARR/ARR), Brucellose negativ, M/V negativ 

George, geb. April 2022,  

Scrapie G1 (ARR/ARR), Brucellose negativ, M/V negativ 
OM: UK22494900716
Die beiden Importböcke sind da, beide sind Goldstandardböcke, das heißt, sie tragen das doppelte Myomaxxgen

Gustaf, geb. April 2022,  

Scrapie G1 (ARR/ARR), Brucellose negativ, M/V negativ 
OM: UK22494900704

weibliche Zuchtlämmer 

geboren April 2022

geboren April 2023

geboren April 2023

Zuchtschafe geboren 2020 und 2021